Die Vereinigten Arabischen Emirate sind ein faszinierendes Land im Mittel Osten. Die Vereinigten Arabischen Emirate bestehen aus sieben Emiraten, davon sind Dubai, Abu Dhabi und Ras Al Khaimah, jedes mit seiner besonderen Kultur und Traditionen.

 

Die VAE haben eine reiche Geschichte mit vielen antiken Ruinen und archäologischen Stätten. Die Einheimischen sind stolz auf ihre Kultur und ihr Erbe, und das Land ist bekannt für seine Luxushotels, Ferienorte und Einkaufszentren. In den Vereinigten Arabischen Emirate gibt es auch einige der höchsten Gebäude der Welt, darunter den Burj Khalifa, der bis heute das höchste Gebäude der Welt ist.

 

Es gibt sehr viele Gründe warum Sie die Vereinigten Arabischen Emirate besuchen wollen. Hier haben wir einige der interessantesten Fakten zusammengefasst, die Sie überzeugen könnten, das Land zu besuchen.

 

Hier sind 12 faszinierende Fakten über die Vereinigten Arabischen Emirate.

Einwohneranzahl der VAE beträgt 9,8 Millionen, die sich aus mehr als 200 Nationalitäten zusammensetzen

Die Vereinigten Arabischen Emirate sind ein zu Hause für über 200 Nationalitäten. Die Auswanderer-Gemeinschaft ist bei weitem mehr als die Einheimischen selbst. Inder und Pakistaner sind die größten Gruppen von Auswanderer.

 

Es gibt auch viele Ägypter, Jordanier, Palästinenser und Syrer, die in den Vereinigten Arabischen Emiraten leben. Aufgrund dieser verschiedenen Bevölkerung sind die VAE ein Kulturschmelztiegel und bieten eine Mischung aus reichen Geschichten an einem Ort.

Die offizielle Sprache der VAE ist Arabisch

Obwohl viele Einwohner Englisch sprechen, ist die offizielle Sprache der VAE die Arabische Sprache. Der Golfarabischdialekt wird von den meisten Einheimischen gesprochen, aber der ägyptische Dialekt wird auch weithin gut verstanden. Die meisten in den Vereinigten Arabischen Emiraten sprechen auch Englisch, teilweise aufgrund der großen Bevölkerung von Auswanderern.

Es gibt sieben Emirate in den VAE

Die sieben Emirate sind Abu Dhabi, Ras Al Khaimah, Ajman, Dubai, Sharjah, Fujairah und Umm al Quwain. Die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate ist Abu Dhabi, aber die größte Stadt ist Dubai.

 

Dubai und Abu Dhabi sind aufgrund ihres Stadtlebens die bekanntesten Emirate aber andere Emirate, wie Ras Al Khaimah bieten die perfekten Orte für einen Urlaub zum Erholen mit Familie oder Freunden außerhalb der geschäftigen Stadtzentren.

The UAE Is the World’s Third Largest Oil Producer

Die Vereinigten Arabischen Emirate sind nach Saudi-Arabien und Russland der drittgrößte Ölproduzent der Welt. Die Ölreserven des Landes werden auf rund 98 Milliarden Barrel geschätzt. Die VAE sind auch der siebtgrößte Erdgasproduzent der Welt. Die Öl- und Gasindustrie der VAE spielt eine bedeutende Rolle in ihrer Wirtschaft. Die Kraftstoffpreise der Bürger werden stark subveniert.

Die VAE haben den höchsten Turm der Welt

Der Burj Khalifa in Dubai ist bis heute das höchste Gebäude der Welt und ist 828 Meter hoch (2.717 Fuß). Das Gebäude wurde 2010 mit insgesamt 163 Stockwerken fertiggebaut. Viele Besucher kommen in die Vereinigten Arabischen Emirate, um den Burj Khalifa zu besichtigen und die unglaubliche Aussicht von Dubai und des Arabischen Golfs von oben zu bewundern.

Es gibt keine Flüsse in den VAE

Die VAE sind ein Wüstenland mit sehr wenigen Regentagen. Deshalb gibt es keine Flüsse oder Seen im Land. In bestimmten Monaten finden Sie jedoch die einzigartigen Feuchtgebietsökosysteme, die als Wadis bekannt sind.

 

Wadis sind ausgetrocknete Flussbetten, die sich mit Regenwasser füllen. Wenn Sie zur richtigen Zeit besuchen, können Sie vielleicht sogar in einem Wadi Kajak fahren. Wenn Sie aber während der Trockenzeit kommen, gibt es die entwässerten Flussbetten, die immer noch schön zu sehen sind. Wadi Shawka in Ras Al Khaimah ist ein atemberaubendes Beispiel für dieses Naturwunder, das man sehen muss.

Die VAE sind eines der reichsten Länder der Welt

Wegen der umfangreichen Öl- und Gasreserven ist das Einkommensniveau sehr hoch. Die VAE hat eines der höchsten BIP pro Person in der Welt, mit $ 37497.58. Das spiegelt sich in der gut entwickelten Infrastruktur und der blühenden Nicht-Öl-Wirtschaft der VAE wider.

Die VAE beherbergen viele der höchsten und größten Attraktionen

Dubai Mall ist das größte Einkaufszentrum der Welt. Hier gibt es auch das höchste Hotel, Gevora Hotel, das größte Riesenrad (Dubai Eye) und das längste fahrerlose U-Bahn-System mit einer Länge von über 46 Meilen.

Die VAE existieren seit 1971

Die Vereinigten Arabischen Emirate wurden am 2. Dezember 1971 gegründet, als die Briten die sieben Emirate als unabhängige Staaten anerkannten. Das Land wurde 1971 offiziell zu einer Föderation, und das Volk wählte Scheich Zayed bin Sultan Al Nahyan zum ersten Präsidenten.

 

Heute ist der Präsident Scheich Mohamed bin Zayed Al Nahyan. Während Präsidenten gewählt werden, ist die Regierung erblich.

Über 9.000 Moscheen gibt es in den VAE

Es gibt etwa 9.123 Moscheen in den Vereinigten Arabischen Emiraten, eine der höchsten Pro-Person-Verhältnisse der Welt. Das ist verständlich, da 76% der Bevölkerung Muslime sind und Islam ist die offizielle Religion in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

 

Der Rest der Bevölkerung besteht aus 9% Christen, 10% Buddhisten oder Hindus und 5% von anderen Religionen. Es gibt 59 Kultstätten in den Vereinigten Arabischen Emiraten für andere Glaubensrichtungen.

Die VAE sind im künstlichen Intelligenz Bereich sehr fortgeschritten

Die Vereinigten Arabischen Emirate investieren seit vielen Jahren in künstliche Intelligenz (KI) und Robotik. Sie sind dafür bekannt, dass sie in diesem Bereich sehr fortgeschritten sind. Die VAE hatten 2017 einen Staatsminister für künstliche Intelligenz, den ersten seiner Art in der Welt. Die Regierung plant, dass KI für viele Regierungsentscheidungen verantwortlich gemachen wird.

Sie können Luxusflotten von Polizeiautos sehen

Die Polizei in den VAE ist eine der am besten ausgestatteten der Welt. Die Polizei von Dubai hat eine Flotte von Luxusautos, wie zum Beispiel Ferraris, Lamborghinis, Aston Martins, Bugattis, Bentleys und andere.

12 Gründe, die Vereinigten Arabischen Emirate zu besuchen

Wir hoffen, dass diese 12 faszinierenden Fakten über die Vereinigten Arabischen Emirate Sie davon überzeugt haben, dieses Reiseziel zu Ihrer Liste zu addieren. Von seiner unglaubhaften Architektur und Luxusautos bis hin zu seiner reichen Kultur und Geschichte ist hier in den Vereinigten Arabischen Emiraten für jeden etwas dabei.

Latest Articles

Ras Al Khaimah von Dubai aus

Manchmal zeigt das Internet, was eigentlich ein Missverständnis ist, dass die einzige Möglichkeit, in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu reisen,…

Die 10 besten Campingplätze in den VAE

Es ist die Zeit des Jahres, in der alle über Camping sprechen. Wenn Sie noch nie campen gegangen sind oder…

Beste Zeiten, um die VAE zu besuchen

Denken Sie darüber nach, die Vereinigten Arabischen Emirate zu besuchen? Die Jahreszeit kann Ihre Gesamterfahrung des Landes beeinflussen. Also, wenn…

Beste Yoga Studios in den VAE

Menschen üben  Yoga seit Tausenden von Jahren, und es ist keine Überraschung, dass Sie Yogastudios und Lehrer auf der ganzen…

Brauchen Sie einen Reiseleiter für Ihre Reisen in den VAE?

Die Vereinigten Arabischen Emirate bieten ihren Besuchern ein einzigartiges Reiseerlebnis.  Nur in wenigen anderen Staaten finden Sie Wolkenkratzer und moderne…

Top-Feste in den VAE, die Sie besuchen müssten

Die VAE haben eine betriebsame Tourismus Industrie, die immer mehr Besucher ihren Zauber selbst erfahren. Die Vereinigten Arabischen Emirate haben…

Die 10 am meisten empfohlenen Aktivitäten in den VAE

Die VAE haben sich einen Ruf als eine der am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften im Nahen Osten und Nordafrika gewonnen. Schnell…

Beste Wüstensafari-Unternehmen in den VAE

Bestimmt haben Sie glamouröse Bilder von Freunden, Familie oder Internetfremden gesehen, die eine Reise in die VEA genießen. Es scheint,…

visitrasalkhaimah