Denken Sie darüber nach, die Vereinigten Arabischen Emirate zu besuchen? Die Jahreszeit kann Ihre Gesamterfahrung des Landes beeinflussen. Also, wenn Sie die ideale Zeit für einen Besuch wissen möchten, hier ist, was Sie wissen sollten.

Wann ist die beste Zeit für den Besuch?

Obwohl die Vorzüge sich unterscheiden, neigen die meisten dazu, von November bis März den VAE zu besuchen, was die “Hochsaison” für den Tourismus im Land ist. In diesen Monaten herrscht das kühlere Winterwetter vor, mit 21 Grad Celsius als Durchschnittstemperatur.

 

Natürlich sind die Temperaturen im internationalen Vergleich nicht kalt, aber die sind kühl genug, um zahlreiche Outdoor-Aktivitäten zu genießen. Im Winter sind alle tourismusorientierten Unternehmen offen, so dass Sie die beste Gelegenheit haben, alles zu erleben, was das Land zu bieten hat.

 

Wenn Sie sich Sorgen um das Wetter machen, Ras Al Khaimah ist das nördlichste Emirat und hat die kühlsten Temperaturen. 

Wie ist es mit dem Rest des Jahres?

Frühling (März bis Mai) und Herbst (September bis November) sind ebenfalls gute Zeiten für einen Besuch. Dennoch sind die Tagestemperaturen zwischen 26 und 32 Grad Celsius je nachdem, wie nah Sie zu Sommer sind.

 

Diese Monate sind die Zwischensaison für den Tourismus, wo die tourismusorientierten Unternehmen geöffnet sind, aber nicht ganz so beschäftigt sind wie im Winter. Preisen sind in der Regel niedriger, deswegen wenn Ihnen das warme Wetter nichts ausmacht, können Sie in dieser Zeit  bei Ihrer Reise viel sparen.

 

März und April haben jedoch gelegentliche Sandstürme, die die Reise unterbrechen können. Obwohl einige Leute speziell kommen, um diese zu erleben, ist der Herbst die beste Zeit, wenn Sie sicher sein wollen, Sandstürme zu vermeiden.

 

Sommer ist ungefähr Juni bis August in den VAE. Die Tagestemperaturen liegen durchschnittlich über 38 Grad Celsius und überschreiten gelegentlich 49 Grad Celsius. Für viele wird das ein wenig zu heiß sein, aber die meisten Innenräume haben eine Kühlung wo Sie sich von der Hitze erholen können.

 

Es ist nicht zu empfehlen, im Sommer für Outdoor-Aktivitäten die VAE zu besuchen. Wenn Sie jedoch Museen oder andere Innenräume sehen möchten, können Sie in dieser Zeit Geld sparen und die im Winter typischen Menschenmassen vermeiden.

Eine speziele Bemerkung: Ramadan

Die Vereinigten Arabischen Emirate feiern Ramadan, der 28 oder 29 Tagen dauert. Denken Sie daran, dass das Land einen nicht-gregorianischen Kalender verwendet, um diesen heiligen Monat zu berechnen. 

 

Ramadan beginnt jedes Jahr etwa 10 oder 11 Tage früher im gregorianischen Kalender. Das bedeutet, dass es zu jeder Jahreszeit auftreten kann, also sollten Sie es vor Ihrer Reise checken.

 

Unabhängig davon, in welcher Jahreszeit Ramadan auftritt, während des Ramadans, wird Ihre Reise in den VAE ruhiger sein. Für Besucher sind viele Aktivitäten während der Fastenzeiten von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang nicht machbar und verboten.

 

Für zusätzliche Hilfe besuchen Sie die offizielle Regierungswebsite, die oben verlinkt ist, oder sprechen Sie mit Ihrem Hotelpersonal. Sie können Ihnen Ratschläge zu Orten geben, die Sie während des heiligen Monats besuchen können. Lebensmittelgeschäfte und Supermärkte bleiben in der Regel geöffnet.

Aktivitäten in Ras Al Khaimah

Einer der schönsten Emirate der Vereinigten Arabischen Emirate ist Ras Al Khaimah. Dieses Emirat bietet eine große Auswahl von Aktivitäten für Besucher, insbesondere wenn es um Outdoor-Sportarten geht. Das kühlere Winterwetter ist die ideale Zeit, um diese Aktivitäten zu genießen.

 

Zu den mehreren Aktivitäten gehören Mountainbiken, Wandern und sogar Laufen auf speziell gebauten Routen. Wenn Sie wettbewerbsfähig sind, können Sie sogar das ganze Jahr über an Marathons und Triathlons teilnehmen, die Weltklasse-Athleten anziehen.

Schnelle Fahrt

Für eine bessere Aussicht auf die Gegend probieren Sie die Jais Flight ZIP Line. Jais Flight ist mit 2,83 Kilometern die längste ZIP Line der Welt, dauert etwa drei Minuten und erreicht 150 Kilometer pro Stunde (etwa 93 Meilen pro Stunde). Es bietet einen atemberaubenden Blick auf die Umgebung und wird von einem einzigen professionellen Team betrieben, um absolute Sicherheit zu sichern.

Besuchen Sie eine Festung

Für eine entspanntere Aktivität können Sie Dhayah Fort besuchen.  Die Lehmziegelfestung war ursprünglich von 1600 bis 1300 v. Chr. bewohnt und wurde im 18. Jahrhundert renoviert. Am Fuße der Festung befinden sich 12 antike Gräber, von denen vier klassische Grabstrukturen zeigen. Dhayah ist die höchste Hügelfestung des Landes.

Abkühlen

Wenn es Ihnen warm ist, sollten Sie eine Reise zu Flamingo Beach machen. Die Flamingo Vögel leben in großen Gruppen in der Gegend, was es zu einem großartigen Ort macht, um die Vogelwelt zu genießen. Sie können sogar Kamele sehen, die gelegentlich hier kommen, um im Wasser zu baden.

 

Flamingo Beach ist für Besucher sehr gut zugänglich, mit breiten Gehwegen, die es einfach machen, Kinderwagen und Rollstühle zu benutzen. Wenn Sie essen möchten, finden Sie Cafés und Restaurants direkt am Strand.

Schauen Sie sich die Geschichte an

Ras Al Khaimah ist einer der längsten ununterbrochen bewohnten Orte der Welt. Es diente für eine lange Zeit als Verbindung für den Handel, mit Wegen, die das Gebiet mit Mesopotamien, China, Indien und Sansibar verbunden haben.

 

Das Nationalmuseum von Ras Al Khaimah ist eines der bemerkenswertesten Bauten. Im Laufe der Jahre diente es als Verteidigungsfestung, Heimat der Herrscherfamilie, Polizeistation und heute als erstes Museum des Emirats.

 

In Ras Al Khaimah gibt es über mehr als 1.000 einzelne archäologische Stätten, die Tausende von Jahren alt sind. Diese Sammlung macht das Emirat zu einer der am dichtesten gepackten historischen Rekorden der Welt. Die besten Antiquitäten befinden sich im Nationalmuseum, so dass es keinen besseren Ort gibt als das Nationalmuseum, wenn Sie das Beste aus der Geschichte der Region sehen möchten.

Fazit

Obwohl Sie die Vereinigten Arabischen Emirate mit heißem Wetter zusammen verbinden, gilt dies hauptsächlich nur im Sommer. Herbst bis Frühling sind touristenfreundliche Jahreszeiten, und es gibt das ganze Jahr über sowohl drinnen als auch draußen viel zu tun. Wenn Sie mehr für kühleren Temperaturen sind, ist der Winter die beste Zeit für Sie, um das Land zu besuchen.

 

Latest Articles

Top-Plätze, um arabischen Kaffee und Tee zu genießen

Die Vereinigten Arabischen Emirate haben einen wohlverdienten Ruf für Luxus und Extravaganz. In den VAE bewundert man die unglaublichen Skylines…

Top Resorts in den VAE mit den besten Kinderclubs

Dubai ist das Hauptreiseziel in den Vereinigten Arabischen Emiraten und bietet luxuriöse Resorts und erstklassige Touristenattraktionen für die ganze Familie.…

Arabische Desserts die Sie in den VAE probieren müssen

Die Touristen erwarten Extravaganz und Luxus, wenn sie in die VAE besuchen. Wegen ihren atemberaubenden Wüstensafaris, der brillanten Architektur und…

VAE-Street Food, das Sie probieren müssten

Die VAE haben eine reiche Geschichte und eine einzigartige Kombination von Kulturen. In den Emiraten finden Sie Vielfalt, die sich…

Wichtige Sachen, die Sie während einer Reise nach Dubai mitnehmen sollten

Dubai ist ein Haupt Reiseziel in den Vereinigten Arabischen Emiraten und im Nahen Osten. Die Infrastruktur, die Kultur, die sozialen…

Die besten Gesichtsbehandlungen Orte in Ras Al Khaimah

Einen ruhigen und erholsamen Tag im Spa zu verbringen, ist eine tolle Gelegenheit, Ihre Zeit in Ras Al Khaimah zu…

Die besten Samstags- und Sonntagsbrunches in Ras Al Khaimah

Ras Al Khaimah, ein schnell wachsendes Touristenziel und Heimat der 6. größten Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate, bietet eine Vielfalt…

Die besten Campingorte in Ras Al Khaimah

Die VAE sind vielleicht kein Land, das Touristen normalerweise mit Camping zusammen verbinden. Aber wenn Sie hier nicht campen gehen,…

visitrasalkhaimah