Tief in der Wüste von Ras Al Khaimah liegt das Bedouin Oasis Camp vor der herrlichen Kulisse von purpur- und terrakottafarbenen Dünen. In dem geschützten Naturreservat sind wilde Kamele, die seltene Oryxantilope und gelegentlich auch ein einsamer Esel zu Hause.

Die Beduinenoase liegt zwischen den hoch aufragenden Dünen und der herrlichen Landschaft von Ras Al Khaimah. Im authentischsten Camp des Emirats können Sie das traditionelle Leben der Nomaden der Wüste erleben. Die traditionellen Ziegenhaarzelte sind in großartige Einzelbereiche mit übergroßen Kissen und dicken arabischen Teppichen aufgeteilt und gruppieren sich um ein loderndes Lagerfeuer. Jeden Abend können Sie sich an einem köstlichen Barbecue oder Speisen aus einem unterirdischen Ofen erfreuen. Zu den traditionellen Zubereitungsarten gehört das langsame Garen von ganzem Hammeln in einem mit Sand bedeckten Zarb, einem unterirdischen Ofen.

 

Nomadisches Leben

Die nomadische Lebensweise der Beduinen geht auf die Zeit zwischen 2500 und 3000 v. Chr. zurück. Die Menschen der Wüste schufen einfache und nachhaltige Traditionen, die in Teilen des Emirats bis heute fortbestehen. Jahrhundertelang zogen sie in jahreszeitenbedingten Zyklen durch die Region, um kühleres Wetter, ausreichend Wasser und fruchtbares Land für ihre Tiere zu finden. Obwohl sie ständig unterwegs waren, gelang es Ihnen, immer komfortable Unterkünfte, köstliche Nahrung und gute Unterhaltung zu sichern.

 

Die Beduinen errichteten Zelte in der Wüste, wenn sie beschlossen, für eine Weile an einem Ort zu bleiben, die entweder aus Ziegen- und Kamelhaar oder aus Schafwolle gefertigt waren. Die Frauen webten die Fasern zu dichten Shiqaq-Stoffstreifen, die die Wände und das Dach des Zeltes bedeckten, um sich und ihre Tiere vor den extremen Wetterbedingungen zu schützen.

 

Unterhaltung am Lagerfeuer

Zur Unterhaltung sangen die Beduinen Taghrouda, eine Art Poetry-Duell unter Männern. Sie glaubten, dass der hypnotische Rhythmus die Kamele dazu anregen würde, im Gleichschritt zu laufen. Die Gedichte sind sprachlich kreativ, mit improvisierten Lobpreisungen und Parodien, und werden auch bei Festen und an Lagerfeuern gesungen. Nabati ist eine weitere Form der Poesie, die von nicht-arabischen Einheimischen gesprochen wird.

 

Beduinen sind für ihren ausgeprägten Sinn für Loyalität bekannt. Sie behandeln ihre Gäste mit freundlichem Respekt und teilen ihr Essen, Kaffee, Datteln und Trockenfrüchte. Diese Tradition wird im heutigen Leben der Emiratis noch immer verehrt und hochgehalten.

 

Der Bauchtanz und der folkloristische Tanoura-Tanz wurden populär und wichtig, als die Beduinen in den Nahen Osten zogen. Der traditionelle Tanoura stammt aus Syrien und ist ein den Männern vorbehaltener Derwischtanz. Unaufhörlich dreht der Tänzer sich mit seinem Kostüm im Kreis, das sich dabei öffnet. Es besteht aus verschiedenen Lagen, die nacheinander gelöst werden. Die endlos kreisende, wirbelnde Bewegung des Tanzes stellt die Bewegung des Universums und die Philosophie des Lebens dar, die Tanoura-Tänzer symbolisieren die Planeten. Verschiedene Geschichten bringen die Menschen mit dem Göttlichen in Zusammenhang, was auf die Beziehung zwischen Land und Himmel, Mensch und Allah anspielt.

 

Essen und Trinken

Die Beduinen ernährten sich normalerweise von Ziegenfleisch, Reis, Mehl, Nüssen und Trockenfrüchten. Sie bereiteten ihr Essen traditionell auf Lagerfeuern oder tief im Sand zu. Ziegen- und Kamelmilch, gesüßter Tee und Kaffee zählen zu den beliebten Getränken. Eine Reihe köstlichen Speisen werden in der Beduinen-Oase auf riesigen Holzkohlegrills und in altmodischen, mit Sand bedeckten unterirdischen Öfen zubereitet. Einem uraltem “Geheimrezept” folgend, wird ein Fleischgericht mindestens 24 Stunden lang gegart; das Ergebnis ist unglaublich zartes Fleisch, das fast vom Knochen fällt. Weitere traditionelle Gerichte sind Hummus, Fattoush, Shish Tawook und arabisches Brot.

 

Das Beduinen-Oasen-Programm

Erleben Sie einen Tag im Stil eines Beduinen und erfahren Sie mehr über seine Traditionen. Wenn Sie die Wüste lieben, werden Sie es genießen, in einer Kamelkarawane durch die weite, offene Landschaft mit ihren sanften Dünen zu reiten. Nehmen Sie sich Zeit, die atemberaubende Landschaft zu bewundern und zwischen Akazienbäumen umherzuwandern. Auch Quad-Bikes und Dünenbuggys sind eine beliebte Wahl; die adrenalingeladenen Abenteuer führen Sie in rasantem Tempo durch die mondähnliche Saharalandschaft. Wenn Sie es bequemer mögen, navigiert ein Fahrer einen luxuriösen Geländewagen gekonnt durch die Dünen. Sie können sogar Ihre eigene Dünenfahrstunde mit Walkie-Talkie-Anweisungen erhalten. Sandboarding ist zwar kein typischer Beduinen-Sport, macht aber ebenfalls jede Menge Spaß.

 

Zurück in der Oase können Sie sich von einer einheimischen Bedu-Frau ein kunstvolles Henna-Tattoo stechen lassen. Die Männer zeigen stolz ihre Falken, den schnellsten Vogel der Welt. Die Falknerei gilt als eine der ältesten Beziehungen zwischen Mensch und Vogel, und wurde vor über zwei Jahrhunderten entwickelt. Sie ist ein fester Bestandteil des Lebens der Beduinen in der Wüste. In Ras Al Khaimah kann man Wander- und Saqr-Falken finden. Die UNESCO hat die Falknerei im Jahr 2016 in die Liste des Immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen, weil sie  einen wertvollen Beitrag zur Natur, zum kulturellen Erbe und zum sozialen Engagement in der Gemeinschaft leistet.

 

Unterhaltung

Beduinen sorgen für ihre eigene Unterhaltung, und nach Einbruch der Dunkelheit ertönt auf dem zentralen Dorfplatz die Musik, während Gäste die schwungvollen Bewegungen von Bauch und Tanoura-Tänzerinnen bestaunen können. Das Team sorgt dafür, dass Sie ein unvergessliches Erlebnis im Stil von 1001 Nacht haben. Wenn die Nacht hereinbricht, wird die Oase von schimmernden Kerzen, antiken Laternen und Petroleumlampen erhellt, während der hauseigene DJ beruhigende Klänge auflegt. Für diejenigen, die die absolute Stille der Wüste genießen möchten, können private Bereiche reserviert werden, etwa ein hübscher Pavillon, der sich perfekt für kleine und intime Feiern eignet.

 

Gastfreundschaft am Feuer und Geschichte

Beduinen sind für ihren ausgeprägten Sinn für Freundlichkeit und Loyalität bekannt. Sie behandeln ihre Gäste mit Respekt und teilen ihre Geschichten, ihr Essen und ihren Kaffee. Diese Tradition wird auch heute noch im Leben der Emiratis hochgehalten und verehrt.

Der Saqr-Park

Der weitläufige Saqr Park ist der Gemeindepark in Ras Al Khaimah. Er ist das ganze…

Die Aussichtsplattform Jais

Fahren Sie auf den spektakulären Gipfel des Jebel Jais und erkunden Sie einige der spektakulärsten…

Die Sheikh-Zayed-Moschee

Die Sheikh-Zayed-Moschee ist eines der bekanntesten Gebäude in Ras al-Khaimah und befindet sich an der…

Das Nationalmuseum von Ras Al Khaimah

Ras Al Khaimah ist einer der wenigen Orte die im Laufe ihrer Geschichte ununterbrochen besiedelt…

Beliebte Aktivitäten

Die Jais Sky Tour

Die Jais Sky Tour führt mutige Entdecker durch einen komplexen Parcours mit insgesamt sechs Seilrutschen,…

Die Suwaidi Pearl Farm

Die Vereinigten Arabischen Emirate und insbesondere Ras Al Khaimah blicken auf eine außergewöhnliche Geschichte der…

Das Bear Grylls Entdecker-Camp

Das Bear Grylls Explorers Camp befindet sich im gebirgigen nördlichen Emirat Ras Al Khaimah. Jeder…

Jais Sledder

Jais Sledder, komfortable Sommerbobs, gleiten bequem auf bodennahen Schienen. Sie erreichen bis zu 40 Stundenkilometer,…

Der Jais Hochseilgarten

Ein Tagesausflug zum Jais Ropes Course ist ein lustiger und aufregender Trip im Bear Grylls…

Sonara Camp Al Wadi

Nach dem gleichen preisgekrönten Konzept wie das Schwesterhotel in Dubai entwickelt, liegt dieses atemberaubende Wüstenrefugium…

Zeltlager 1770

Erleben Sie die freie Natur, Camping, nachhaltiges, lokal zubereitetes Essen und Einheit mit Ihrer Umgebung.…

RAK Airventure

The family-friendly experience will offer breath-taking aerial views of Ras Al Khaimah’s diverse natural and…

Zuletzt angesehen

Die Jais Sky Tour

Die Jais Sky Tour führt mutige Entdecker durch einen komplexen Parcours mit insgesamt sechs Seilrutschen,…

Die Suwaidi Pearl Farm

Die Vereinigten Arabischen Emirate und insbesondere Ras Al Khaimah blicken auf eine außergewöhnliche Geschichte der…

Das Bear Grylls Entdecker-Camp

Das Bear Grylls Explorers Camp befindet sich im gebirgigen nördlichen Emirat Ras Al Khaimah. Jeder…

Jais Sledder

Jais Sledder, komfortable Sommerbobs, gleiten bequem auf bodennahen Schienen. Sie erreichen bis zu 40 Stundenkilometer,…

Der Jais Hochseilgarten

Ein Tagesausflug zum Jais Ropes Course ist ein lustiger und aufregender Trip im Bear Grylls…

Sonara Camp Al Wadi

Nach dem gleichen preisgekrönten Konzept wie das Schwesterhotel in Dubai entwickelt, liegt dieses atemberaubende Wüstenrefugium…

Zeltlager 1770

Erleben Sie die freie Natur, Camping, nachhaltiges, lokal zubereitetes Essen und Einheit mit Ihrer Umgebung.…

RAK Airventure

The family-friendly experience will offer breath-taking aerial views of Ras Al Khaimah’s diverse natural and…

visitrasalkhaimah